Bei Vorbestellung werden Nacht- und Wochenendfahrten angeboten. Die Abrechnung erfolgt über die Kranken- oder Pflegeversicherung, privat auf Rechnung, Berufsgenossenschaften oder auf Fahrgutscheine des Rhein-Sieg-Kreises für Menschen mit Behinderung. Auf Wunsch und bei Vorbestellung, stellen wir Ihnen gerne einen Rollstuhl leihweise für die bequeme Beförderung zur Verfügung.

Kontakt

Daniel Bayer (Leitung)
Tim Zwaap
Eduard Michel

DRK Rhein-Sieg
Fahrdienst

Telefon 02208 50017-10
Telefax 02208 50017-15

eMail

Seit 2010 ist D. A. Bayer Leiter der DRK-Fahrdienste und berät Sie gerne rund ums Thema Personenbeförderung und Abrechnungsangelegenheiten. Das hilfsbereite, freundliche und kompetente Fahrpersonal wird auch Sie überzeugen. Tagespflegeeinrichtungen, Krankenkassen, städtische Verkehrsgesellschaften, Seniorenheime, Reha-Einrichtungen, Arbeitsagenturen, Arztpraxen und Krankenhäuser gehören zu unseren großen Vertragspartnern.

Selbstverständlich können Sie unseren Fahrservice auch für Vergnügungsfahrten nutzen. Ob zur Geburtstagsfeier, Musical, Karnevalssitzung, Theater… wir fahren Sie, egal wohin es geht! Auch Gruppenfahrten sind für bis zu 6 Rollstuhlfahrer, plus Begleitpersonen, möglich.

Fahrzeiten:

24 Stunden auf Vorbestellung, 7 Tage die Woche (auch sonn- und feiertags)

Personal:

22 geschulte Mitarbeiter

Fahrten:

  • Privat- und Krankenfahrten
  • Schüler- und Arbeitsfahrten
  • Kur- und Rehabilitationsfahrten
  • In- und Auslandsferntransporte
  • Arzt- und Krankenhausbesuche
  • Dialyse-, Chemo- und Strahlenfahrten
  • Wohnortverlegungen
  • Urlaubszubringer
  • ...

Fahrzeuge:

8 Spezialfahrzeuge für bis zu 6 Rollstühle; Kleinbus bis 8 Personen (klimatisiert, modern)

Zahlungsmöglichkeiten:

  • alle Krankenkassen
  • Rechnung
  • Barzahlung
  • Fahrgutscheine des Rhein-Sieg-Kreises